Wohnungssuche Part II oder: „Du kommst hier nicht rein!“

Wohnungssuche Part II oder: „Du kommst hier nicht rein!“

für Onkel Kay*

 

…mittlerweile war ich bereits seit über einem halben Jahr auf Wohnungssuche. Leider erfolglos. Dafür kenne ich mich jetzt bestens in Berlin aus und kann behaupten, an so ziemlich jeder U-Bahnstation einmal ausgestiegen zu sein. Immerhin. Inzwischen war im Mietrecht ein neues Gesetz in Kraft getreten:

Die Maklerprovision wurde abgeschafft.

Mehr lesen

Share Button
Wohnungs-Suche Part I oder: Zwischen (K)Altbau und Schießscharten

Wohnungs-Suche Part I oder: Zwischen (K)Altbau und Schießscharten

für Honig*

…eine dunkle 56-Quadratmeter-Wohnung mit Blick auf den nächsten Achtgeschosser. In der Lichtenberger Mellenseestraße war mein erstes Berliner Zuhause. Als Kleinstädterin konnte ich den Luxus einer Großstadt kaum fassen: Alle 20 Minuten kam ein Bus, nur 15 Minuten Fußweg bis zur U-Bahn, ein Rewe, der bis 23:00 Uhr geöffnet hatte und gleich zwei Spätis im Umkreis von einem Kilometer!

Big! City! Life! … Nicht!

Mehr lesen

Share Button
Von Platten-Proleten und Nespresso-Narzisten

Von Platten-Proleten und Nespresso-Narzisten

für P-Touch* und Valmano*

 

In Berlin leben derzeit mehr als 3,5 Millionen Menschen.  Davon sind 54,3 Prozent Single. Das heißt, jeder zweite Berliner, dem man begegnet, ist gerade nicht in einer festen Beziehung. Da sollte es doch eigentlich keinen Grund geben, noch allein zu sein, oder? Mehr lesen

Share Button