Von Berlin ins Brandenburgische Outback – Der Einjahresbericht zweier Freundinnen

Von Berlin ins Brandenburgische Outback – Der Einjahresbericht zweier Freundinnen

für unsere Familien und Freunde

 

Schlechter Internetempfang, Bildungsniveau im Keller und von der politischen Marschrichtung mal ganz abgesehen. Es gibt über nichts so viele Vorurteile wie über Brandenburg.

Meine beste Freundin und ich, wir haben uns getraut, von der großen, allseits beliebten Hauptstadt sind wir nun zurück in Brandenburg. Ein Jahr liegt hinter uns und es ist Zeit für einen Bericht.

Mehr lesen

Share Button
Probleme gibts, die gibts gar nicht – von Nachbarschaftssorgen und Wäscheleinennazis

Probleme gibts, die gibts gar nicht – von Nachbarschaftssorgen und Wäscheleinennazis

Ist echt schön so mit Heimat und heile Welt. Wenn man sich gerade nicht selbst das Leben schwer macht. Von Nachbarschaftsproblemen & Wäscheleinennazis.

 

für meine neuen Nachbarn

Mehr lesen

Share Button
In Brandenburg is viel schlimmer mit die Sprache als wie wenn man in Berlin ist

In Brandenburg is viel schlimmer mit die Sprache als wie wenn man in Berlin ist

Das Berlinerische gilt ja im Rest Deutschlands allgemein als ein besonders schnodderiger Dialekt. Das liegt mit Sicherheit daran, dass der Rest Deutschlands nicht weiß, dass es Brandenburg gibt. Brandenburg ist angeblich das unbekannteste Bundesland Deutschlands. Die Sprache ist aber schon mal nicht dran schuld, die ist…naja…besonders.

Von Lausitzer Mundard.

 

für Oma Hannchen

Mehr lesen

Share Button